Unser Kindergarten stellt sich vor

Coronanews vom 20.01.2021
Liebe Eltern,
Die politisch verantwortlichen haben beschlossen, die derzeit geltenden Maßnahmen bis zum 14.02.2021 zu verlängern. Das bedeutet für uns im Kindergarten, dass wir weiterhin nur eine Notbetreuung für die Eltern anbieten, die es dringend brauchen. Leider ist nicht planbar, wie es dann weiter geht.
 
Wir sind Montag bis Freitag per Mail gut erreichbar. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen wenn Sie eine Notbetreuung brauchen. Wenn Sie einen Rückruf wünschen, sagen Sie es einfach dazu. 
Damit wir den Personaleinsatz und ggf. das Mittagessen gut planen können benachrichtigen Sie uns bitte zwei Tage bevor Sie die Notbetreuung erstmalig in Anspruch nehmen. Alles weitere besprechen wir dann im Kindergarten.  Eine Bescheinigung vom Arbeitgeber ist nach heutigem Stand noch nicht nötig, da wir sicher sind, dass Sie alle durch die mögliche Vermeidung von Kontakten zu einem schnelleren Ende der Coronakrise beitragen wollen. Sollten sich die Bestimmungen verändern, können Sie es hier nachlesen.
Neue Nachrichten für unsere Vorschuleltern:
In diesem Jahr wird es kein Schulspiel geben. Die Lehrkräfte sind angehalten eng mit den Kitas zu kooperieren um die bestmöglichen Lösungen für unsere Kinder zu erreichen. Die Kolleginnen aus den einzelnen Gruppen sind gerade dabei Termine für Elterngespräche mit unseren Vorschuleltern zu vereinbaren. So können wir dann bei den Gesprächen mit den Lehrkräften Ihre Meinung mit einfließen lassen. In unklaren Fällen werden ggf. einzelne Kinder in die Schule eingeladen.
Heute kam auch die Nachricht, dass es in diesem Jahr keine Schuleingangsuntersuchung geben wird. Wenn der Betrieb wieder "normal" läuft, bekommen alle Vorschuleltern einen Elternbrief, in dem steht, wie es in diesem Jahr gehandhabt wird.
Natürlich finden auch keine Präsenzelternabende an den Schulen statt. Die Schulen haben uns gebeten die Information an Sie weiterzugeben, dass Sie sich über die Homepage der jeweiligen Schulen informieren können. Ab heute soll auch eine Powerpointpräsentation zum Thema "Schulreife" zum Download bereitstehen. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Sprengelschule online.

Neue Informationen stellen wir zeitnah hier auf der Homepage ein. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an. Wir werden auch immer die aktuellen Newsletter im Schaukasten platzieren, sobald etwas neues kommt.
Bitte verfolgen Sie auch die Medienberichte, wenn die politisch Verantwortlichen das weitere Vorgehen bekannt geben.
Leider können wir in dieser Akutphase auch die für Januar geplanten Neuaufnahmen nicht wie geplant durchführen. Die Gruppenerzieherinnen nehmen mit den Eltern der "neuen Kinder" Kontakt auf, um einen neuen Starttermin unter Vorbehalt der Entwicklungen, für Februar/März zu vereinbaren.
Wir wünschen nun allen Kindern und Eltern viel Kraft für die Herausforderungen, die da noch auf uns zukommen werden. Wir vermissen Euch und freuen uns auf das Wiedersehen.
Herzliche Grüße aus dem Kindergarten
Eure/Ihre Petra Schmidt mit Team
 
Leider können noch immer keine Hausführungen für unsere interessierten, zukünftigen Eltern stattfinden. Bitte informieren Sie sich über unsere Homepage. Anmeldungen müssen derzeit ausschließlich über das Internet vorgenommen werden. Wir vergeben derzeit die Plätze für das Kindergartenjahr 21/22. Anmeldeadresse: www.little-bird.de/erding Sie können sich bei vier Kindergärten gleichzeitig anmelden.
Ihr Kindergartenteam

 
Kleine Anregungen, wie man Kinder zu Hause beschäftigen kann finden sie auf folgenden Internetseiten: www.blinde-kuh.dewww.pinterest.de, www.kigaportal.com Sie müssen sich evtl. registrieren aber die Seiten sind wohl kostenlos. Bitte vergewissern Sie sich aber vorher noch genau.
 

Liebe Besucher(innen),

auf den folgenden Seiten stellt sich der Evangelische Kindergarten Erding vor. Sie können hier einen ersten Eindruck über unsere Arbeitsweise gewinnen. Besonders möchten wir Ihnen unsere Konzeption ans Herz legen. Sie finden die Konzeption im Menü unter der Startseite.

Kindergärten sind Bildungs- und Erziehungseinrichtungen mit einem staatlichen Bildungs- und Erziehungsauftrag. Wir sehen uns als Wegbegleiter der Kinder, die beim Erlernen und Vermitteln von Basiskompetenzen Anregung und Unterstützung geben. Wir arbeiten Familienergänzend und sind so wichtige Erziehungspartner für die Eltern.

Durch die vielfältigen Möglichkeiten in unserem Kindergarten kann Ihr Kind seine Fähigkeiten entfalten und an seinen Fertigkeiten arbeiten. Der Spaß kommt dabei sicherlich nicht zu kurz.

Wir freuen uns, Ihnen auf den folgenden Seiten einen tieferen Einblick in unsere Arbeit zu vermitteln.

Herzlichst,

    Petra Schmidt
(Kindergartenleitung)