Unser Kindergarten stellt sich vor

Coronanews:
Liebe Eltern,
mit Sorge beobachten wir die wieder steigenden Zahlen der Coronaansteckungen. Um so dankbarer sind wir, dass Sie uns mit Ihrer Disziplin bei der Einhaltung unserer Schutz- und Hygieneregeln so toll unterstützen. Auch die neuen Eltern und Kinder machen dabei schon super mit.
Den Drei-Stufen-Plan der Staatsregierung haben wir Ihnen im letzten Infobrief ja ausführlich dargestellt. Wir denken, dass wir für die Zukunft gut aufgestellt sind auch dank Ihrer Unterstützung für unserer Maßnahmen.
Sollten wir neue Informationen haben, melden wir uns sofort bei Ihnen.
Wir hoffen nun auf ein Stückweit Kindergartennormalität in der nicht immer ein Virus im Vordergrund steht.
Leider können noch immer keine Hausführungen für unsere interessierten Eltern stattfinden. Wir denken an einen virtuellen Rundgang auf unserer Homepage, was allerdings viel arbeit bedeutet.
Ihr Kindergartenteam

Hier die Kontaktdaten zum Staatsministerium (https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kinder.php)
 
Kleine Anregungen, wie man Kinder zu Hause beschäftigen kann finden sie auf folgenden Internetseiten: www.blinde-kuh.de und www.pinterest.de Sie müssen sich evtl. registrieren aber die Seiten sind wohl kostenlos. Bitte vergewissern Sie sich aber vorher noch genau.
 

Liebe Besucher(innen),

auf den folgenden Seiten stellt sich der Evangelische Kindergarten Erding vor. Sie können hier einen ersten Eindruck über unsere Arbeitsweise gewinnen. Besonders möchten wir Ihnen unsere Konzeption ans Herz legen. Sie finden die Konzeption im Menü unter der Startseite.

Kindergärten sind Bildungs- und Erziehungseinrichtungen mit einem staatlichen Bildungs- und Erziehungsauftrag. Wir sehen uns als Wegbegleiter der Kinder, die beim Erlernen und Vermitteln von Basiskompetenzen Anregung und Unterstützung geben. Wir arbeiten Familienergänzend und sind so wichtige Erziehungspartner für die Eltern.

Durch die vielfältigen Möglichkeiten in unserem Kindergarten kann Ihr Kind seine Fähigkeiten entfalten und an seinen Fertigkeiten arbeiten. Der Spaß kommt dabei sicherlich nicht zu kurz.

Wir freuen uns, Ihnen auf den folgenden Seiten einen tieferen Einblick in unsere Arbeit zu vermitteln.

Herzlichst,

    Petra Schmidt
(Kindergartenleitung)