INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO

 September 2017

Liebe Eltern,

wir hoffen Sie hatten schöne, erholsame Ferientage und eine schöne Zeit mit Ihren Kindern. Bei uns im Kindergarten läuft die Eingewöhnung unserer neuen Kinder auf vollen Touren. Fast alle Kinder sind schon da, einige wenige fangen urlaubsbedingt etwas später an.

Wir haben wie immer die wichtigsten Informationen schriftlich für Sie in diesem Info-Brief zusammengestellt.

 

Laternenbasteln und St. Martin

Es ist zwar noch ein Weilchen hin bis zu unserem Martinsfest, aber die ersten Informationen bekommen Sie schon jetzt. Bitte merken Sie sich schon einmal den 09.11.2017 ab 16.30 Uhr für unser Martinsfest vor. Eine Einladung erfolgt zu gegebener Zeit noch schriftlich.

Bei uns im Kindergarten ist es üblich, die Laternen, die im ersten Kindergartenjahr gebastelt werden auch in den nächsten Jahren weiter zu verwenden. Das bedeutet, dass unsere neuen Kinder im Kindergarten eine Laterne gestalten, die sie dann aufheben und in den nächsten Jahren wieder verwenden dürfen.

Da diese Laternen sehr aufwendig und aus Holz sind, verlangen wir einen Unkostenbeitrag von 3,50 €/Laterne, die Sie bitte bei den Erzieherinnen in Ihrer Gruppe bezahlen.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Laterne mehr nachbasteln, wenn die aus dem letzten Jahr verloren gegangen ist. Hier sorgen Sie bitte selber für Ersatz. Es können auch keine Laternen nachgekauft werden, da wir nur für unsere neuen Kinder eingekauft haben und die Stückzahl begrenzt ist. Wir freuen uns schon sehr darauf, das Martinsfest mit Ihren Kindern und Ihnen zu erleben.

 

Gaben für unseren Erntedanktisch

Wir wollen vom 25. bis 27.09.2017 einen Erntedanktisch im Eingangsbereich aufstellen. Jedes Kind darf von zu Hause Obst und Gemüse mitbringen und auf den Tisch legen. Wir wollen dann am Donnerstag und Freitag die mitgebrachten Gaben zusammen mit den Kindern in den Gruppen verarbeiten und Gemüsesuppe, Obstsalat, Kuchen oder Ähnliches daraus machen. Da die Gaben drei Tage auf dem Tisch liegen bleiben, wäre es schön, wenn Sie den Kindern solches Obst und Gemüse mitgeben, dass nicht so schnell verdirbt. Gut eignen sich z.B. Kartoffeln, Kürbis, Lauch, Zwiebeln, Karotten, Äpfel, Birnen, Kiwis, Melone, Zitrone...

Die Kinder freuen sich schon auf die Schnippelei und das Essen, das aus den mitgebrachten Gaben entsteht. Ganz nebenbei erfahren die Kinder auch, warum es den Erntedanktisch überhaupt gibt.

 

Das Wetter wird herbstlich

Nun bricht wieder die Jahreszeit an, wo es draußen schon einmal matschig und nass sein kann. Wir möchten aber trotzdem gerne in den Garten gehen. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine Matschhose und Gummistiefel mit, die auch im Kindergarten bleiben dürfen. Ziehen Sie Ihren Kindern auch bitte nur solche Jacken an, die auch mal schmutzig werden dürfen. Herzlichen Dank!

 

 

Das Wuppiprogramm für Vorschulkinder startet im Oktober

Auch in diesem Jahr wird es wieder wöchentlich ein Programm für unsere Vorschulkinder mit unserem „kleinen Außerirdischen“ Wuppi (Handpuppe) geben. Der Schwerpunkt dieser Einheiten wird der sichere Umgang mit der Deutschen Sprache sein. Spielerisch lernen wir durch Silbenklatschen, Reimen, Anlautbildung... als Vorbereitung für die Schule. Hinzu kommt ab diesem Jahr verstärkt der Bereich soziale Kompetenzen und Teamarbeit.

Das Wuppiprogramm findet immer Donnerstags zu folgenden Zeiten statt:

08.00 bis 08.30 Uhr für die Vorschulkinder der gelben und grünen Gruppe

08.30 bis 09.00 Uhr für die Vorschulkinder der roten und blauen Gruppe

Kinder, die zu spät kommen, können an diesem Tag leider nicht mehr mitmachen. Es ist auch nicht möglich, einzelne Stunden nachzuholen.

Starten wird das Wuppi-Programm am Donnerstag, 12.10.2017

 

Wir haben noch drei große Bitten:

1. Bitte holen Sie Ihre Kinder pünktlich ab. Sie alle wissen, welche Zeit Sie gebucht haben. Es gibt immer wieder Eltern, die sich nicht daran halten. Wir sprechen nicht von Einzelfällen, wenn ein Notfall eingetreten ist oder Sie im Stau stehen. In diesen Fällen reicht ein Anruf und wir betreuen Ihr Kind selbstverständlich so lange, bis Sie da sind. Es geht um die Eltern, die Ihre Kinder grundsätzlich später abholen, da die Gruppenöffnungszeit länger ist. Für diese Fälle hat der Träger des Kindergartens folgende Regel festgesetzt: Sollte die Abholzeit regelmäßig nicht eingehalten werden, schreiben das die Erzieherinnen auf und die Eltern müssen unterschreiben. Sollten in kurzen Zeitabständen drei Unterschriften zu stande kommen, gibt es eine schriftliche Verwarnung vom Träger. In seltenen Fällen kann es dann zur Abmahnung und im schlimmsten Fall zu einer Kündigung des Platzes von Seiten des Trägers kommen. Das ist für keinen von uns von Interesse und am wenigsten im Sinne des Kindes.

Der Zeitplan der Erzieherinnen ist eng getaktet. Pausenzeiten müssen arbeitsrechtlich eingehalten werden. Bei ständigem zu spät kommen von Einzelnen fallen Überstunden an, die Kosten verursachen oder das Fehlen von Personal nach sich ziehen. Wir bitten nun um Verständnis, dass wir hier so streng vorgehen müssen.

2. Bitte stellen Sie keine Fahrräder, Kinderwägen oder im Winter Schlitten vor dem Eingangsbereich des Kindergartens ab. Die Vordertür und die Zufahrt zum Kindergarten sind unsere Hauptrettungswege in Gefahrensituationen (z.B. Brandfall) und müssen immer frei gehalten werden. Bitte nutzen Sie den Fahrradparkplatz, auch wenn Sie nur kurz Ihr Kind abholen. Im Notfall haben wir keine Zeit, im Weg stehende Gegenstände auf die Seite zu räumen, sondern müssen dafür sorgen, dass alle Kinder sicher aus dem Haus kommen und die Rettungskräfte sofort arbeiten können.

Auch in diesem Fall danken wir für Ihr Verständnis.

3. Uns ist aufgefallen, dass während der Abholsituation das Handy bei vielen Eltern sehr oft im Einsatz ist. Wir wissen, dass es heute üblich ist permanent erreichbar zu sein. Wir möchten nur zu bedenken geben, wie wenig wertschätzend es ist wenn sich Ihr Kind auf Sie freut und dann wenig beachtet wird, weil das Gespräch so wichtig ist. Auch hier sprechen wir nicht von Notfallsituationen. Bitte beenden Sie Gespräche vor dem Kindergarten und geben Sie Ihrem Kind und auch uns Erzieherinnen die Chance mit Ihnen zu Kommunizieren. Bitte nicht falsch verstehen! Wir wollen keinen bevormunden sondern nur sensibilisieren. Danke!

Ihr Kigateam

Termine bis zu den Weihnachtsferien:

 

 

25.09.-10.10.17

Steckbriefe für die Elternbeiratswahl hängen aus

12.10.17

Start Wuppiprogramm für Vorschulkinder

10.-13.10.17

Durchführung der Briefwahl

15.10.17

Unsere beiden neuen Pfarrer werden in ihr Amt eingeführt

16.10.17

Auszählung der Stimmzettel

17.10.17

Bekanntgabe des Wahlergebnises

24.10.17

Hausführung für interessierte, neue Eltern um 14.00 Uhr

25.10.17

1. Elternbeiratssitzung um 19.30 Uhr

30.10.-03.11.17

Herbstferien – Kindergarten geschlossen

09.11.17

Martinsfest ab 16.30 Uhr

13.11.17

Hausführung für interessierte, neue Eltern um 10.00 Uhr

20./21.11.17

Teamfortbildung – Kindergarten geschlossen

22.11.17

Buß- und Bettag (evang. Feiertag) – Kiga geschlossen

27.11.17

Hausführung für interessierte, neue Eltern um 15.00 Uhr

06.12.17

Nikolausfeier evtl. mit bunter Pause (nur für Kigakinder)

18. – 22.12.17

Weihnachtsfeiern in den einzelnen Gruppen

27.12.17-05.01.18

Weihnachtsferien – Kindergarten geschlossen

08.01.18

Wir starten in das neue Jahr 2018

 

 Infobrief September 2017 als  Download (pdf)


Archiv:

Infobrief Februar 2017 als  Download (pdf)

Infobrief September 2016 als  Download (pdf)

Infobrief September 2015 als  Download (pdf)

Infobrief März 2015 als  Download (pdf)

Infobrief April 2014 als download (pdf)

Infobrief Januar 2014 als download (pdf)