INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO

Sept. 2015

 

Herzlich Willkommen im Evang. Kindergarten

 

Da Team des Evang.  Kindergarten möchte Sie und Ihre Kinder nach den Ferien wieder herzlich willkommen heißen. Wir freuen uns das neue Kindergartenjahr mit den „alten“ und „neuen“ Kindern und Eltern zu gestalten.

Viele Informationen haben sich wie immer am Anfang des Kindergartenjahres angesammelt, so dass wir sie schriftlich für Sie zusammengefasst haben.

Ein gutes Miteinander

Wir pflegen ein gutes Miteinander mit unseren neuen Nachbarn in der Asylbewerberunterkunft. Wie vorausgesagt haben wir bis jetzt keinerlei Probleme gehabt. Das Ehrenamtlichenteam, das unsere Asylbewerber begleitet, leistet hervorragende Arbeit.

Die Zusammenarbeit mit dem Landratsamt ist ebenfalls gut.

In den nächsten Wochen soll auch der hässliche Bauzaun verschwinden und durch einen Maschendrahtzaun ersetzt werden. Wir begrüßen das sehr, da sich dann keiner mehr vorkommt wie im Gefängnis. Das Kindergartenteam hat einstimmig beschlossen, den Schlittenberg und den Kletterbaum den Asylbewerberkindern zur Verfügung zu stellen, so dass dort mehr Platz zum Spielen entsteht.

Wir haben unseren ausreichend großen Garten zur Verfügung und können ggf. im Winter auf den Schlittenberg in der Nachbarschaft ausweichen. Das bedeutet für uns kaum Mehraufwand, hilft jedoch den Menschen, die auf engstem Raum leben müssen.

Unsere Aktivitäten, wie das Martinsfest, werden ebenfalls nicht leiden, da wir schon tolle Ideen haben, wie wir unsere Feste auf unserem Gelände feiern.

Da wir in diesem Jahr den Schwerpunkt unserer Arbeit sowieso auf die verschiedenen Kulturen der Welt im zweiten Kigahalbjahr legen wollten, bietet sich uns eine gute Gelegenheit, unsere interkulturelle Erziehung wirklich zu leben. Wir freuen uns über unsere Nachbarn und alles, was wir von Ihnen lernen können.

Unsere Telefonanlage ist nach einem Blitzschlag nur eingeschränkt benutzbar

Sicher haben Sie schon gemerkt, dass auf Ihr Klingeln an der Haustür oder am Tor niemand reagiert. Das hat damit zu tun, dass die Signale der Klingeln nur noch im Büro zu hören sind. Wenn das Büro nicht besetzt ist, können die Erzieherinnen in den Gruppen nichts hören. Das ist keine böse Absicht sondern liegt daran, dass eine neue Telefonanlage zwar bestellt, aber noch nicht da ist. Bitte benutzen Sie in dieser Zeit die Türöffner am Tor und an der Haustüre.

In der Zeit von 09.00 Uhr bis ca. 11.30 Uhr ist die Haustüre aus Sicherheitsgründen abgeschlossen. Bitte läuten Sie in dieser Zeit im Büro oder machen Sie sich an der Haustüre bemerkbar. Sollten wir im Garten sein und keiner hört, kommen Sie bitte an die Gartentore und machen sich bemerkbar. Es tut uns leid, aber leider müssen wir mit dieser Notlösung so lange leben, bis wir die neue Telefonanlage haben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Unsere Lernwerkstätten in diesem Jahr

Wir freuen uns, unseren Kindern auch in diesem Jahr schöne und spannende Lernwerkstätten bieten zu können.

Unsere Kreativlernwerkstatt im Eingangsbereich wird von Irmhild Kanwischer und Silke Pfrombeck betreut. Die erste gruppenübergreifende Aktion wird die Laternenbastelwerkstatt für unsere neuen Kinder sein. Wie sie ja wissen, basteln immer nur die neu aufgenommenen Kinder eine Laterne, die sie dann während der ganzen Kindergartenzeit aufheben und jedes Jahr wieder benutzen dürfen.

 

Für unsere Vorschulkinder beginnt ein Naturwissenschaftliches Projekt im Rahmen unserer MINT-Partnerschaft. Frau Ellen-Walther Klaus, die Geschäftsführerin des bundesweiten von unserer Staatsregierung geförderten Projekts, wird mit den Vorschulkindern in mehreren Gruppen immer Freitags ab Mitte Oktober, ein naturwissenschaftliches Projekt (jede Arbeitsgruppe arbeitet ca. an 5 bis 6 Freitagen daran) durchführen. In diesem Jahr dürfen unsere Kinder einen Werkzeugführerschein machen und ein Vogelhaus planen und bauen.

 

MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) ist ein Förderprogramm, das von der Deutschen Wirtschaft unterstützt und gefördert wird. Wir sind sehr stolz, für dieses Projekt ausgewählt worden zu sein und werden auch in den kommenden Jahren immer ein Projekt aus den vier Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik mit unseren Partnern für unsere Vorschulkinder zusätzlich zu unserem regulären Bildungs- und Erziehungsplan (der diese Bereiche mit einschließt) anbieten.

Wer sich näher über das MINT-Projekt, deren Schirmherrin unsere Bundeskanzlerin ist, informieren möchte, kann einen Infoordner einsehen, der im Eingangsbereich auf dem Infoständer ausliegt. Auch im Internet sind viele Informationen über das Projekt zu finden.

Eine weitere Lernwerkstatt, die alle Kinder nutzen können bietet Frau Nicole Melzer aus der grünen Gruppe von Januar bis nach den Osterferien (Winterhalbjahr) an. Sie wird die bei den Kindern beliebte Bewegungslernwerkstatt in der Turnhalle noch einmal anbieten.

Nach der Bewegungslernwerkstatt bietet Susanne Hönig aus der gelben Gruppe im Frühjahr eine naturwissenschaftliche Lernwerkstatt im Freien an. Sie wird mit den Kindern ein Weidentippi in unserem Garten planen und bauen.

Für die Vorschulkinder startet die Wuppi-Sprachlernwerkstatt ab 20.10.2015 immer Dienstags (außer in den Ferien) zwischen 08.00 Uhr und 09.00 Uhr. Alle Vorschulkinder sollen bitte ab 08.00 Uhr im Kindergarten sein. Wer zu spät kommt, kann nicht mehr mitmachen. Übungen können auch nicht nachgeholt werden.

Ein besonderes Highlight wird es in der Adventszeit geben. Unsere beiden Praktikanten bieten in Zusammenarbeit mit unseren Kindern eine gemütliche Teestube an, die unsere Kinder gruppenübergreifend besuchen können. Mehr wird noch nicht verraten.

Im zweiten Halbjahr wollen wir in allen Gruppen den pädagogischen Schwerpunkt auf das Kennenlernen anderer Kulturen legen. Wir freuen uns, die wunderbare Vielfalt, die uns dieses Thema ermöglicht kennen zu lernen. Beenden wollen wir diesen Themenschwerpunkt mit einem „Fest der Kulturen“ am 09.07.2016. Bitte merken Sie sich diesen Termin schon einmal vor. Hier würden wir uns freuen, wenn unsere Kinder und Eltern aus der wunderbaren Vielfalt unserer Kulturenlandschaft im Kindergarten etwas zu unserem Fest beitragen würden. Wenn Sie Ideen haben, melden Sie sich einfach bei Ihren Erzieherinnen oder bei Frau Schmidt. Wir freuen uns auf ein buntes Fest und darauf, viel voneinander zu lernen.

Wie Sie sehen, haben wir uns für dieses Kindergartenjahr wieder einiges vorgenommen.

 

Erntedankandacht im Kindergarten

Wir möchten mit unseren Kindern am 30.09.2015 eine kleine Erntedankfeier gestalten. Bitte geben Sie Ihren Kindern am 28. und 29.09.2015 Obst und Gemüse mit, das wir nach der Erntedankfeier am 01. und 02.10.2015 zu Obstsalat und Gemüsesuppe verarbeiten können.

Wir werden ab Montag 28.09.2015 einen Erntedanktisch im Eingangsbereich herrichten.

Danke für Ihre Spende.

 

Kennenlernabend mit Elternbeiratswahl

Wie jedes Jahr möchten wir Sie zu einem Kennenlernelternabend mit Elternbeiratswahl einladen.

Ablauf:

  • - Begrüßung durch die Kindergartenleitung
  • - Begrüßung durch Frau Elfi Reichert (Kirchenvorsteherin und Mitglied des Kindergartenausschuß
  • - Vorstellung unseres Fördervereins durch die 1. Vorsitzende Frau Wawerla
  • - Vorstellung der Arbeit unseres Elternbeirates durch die 1. Vorsitzende Frau Schmidhuber
  • - Durchführung der Elternbeiratswahl in den Gruppen
  • - Gemütliches Kennenlernen und Gelegenheit Fragen zu stellen in der Gruppe

Wenn Sie Zeit und Lust haben die Erzieherinnen bei Ihrer Arbeit zu unterstützen, eigene Projekte durchzuführen und unsere Elternschaft unterstützen möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie sich zur Wahl des Elternbeirates zur Verfügung stellen. Es wäre wünschenswert dass aus jeder Gruppe 2 bis höchstens 3 Elternbeiräte hervorgehen.

Wir vom Erzieherteam freuen uns schon auf die erfolgreiche und konstruktive Zusammenarbeit mit dem neuen Elternbeirat.

Termine bis zu den Weihnachtsferien

Datum:

Aktivität:

Gruppe:

23.09.2015

Beginn des Deutschkurses in der Schule

 

30.09.2015

Kleine Andacht zum Erntedank

Bitte Obst und Gemüse am 28. u. 29.09.2015 mitbringen für Erntedanktisch

Alle Gruppen

13.10.2015

Hausführung für Eltern die ihr Kind neu anmelden möchten 14.00 Uhr

Alle die sich für einen Kigaplatz bei uns interessieren

15.10.2015

Kennenlernelternabend mit EB-Wahl

19.30 Uhr

Einladung folgt noch

Alle Gruppen

16. od. 23.10.2015

Beginn MINT-Projekt

Vorschulkinder

20.10.2015

Beginn Wuppi Sprachtraining immer Dienstags zwischen 08.00 und 09.00 Uhr

Vorschulkinder

19.10.2015

Mitarbeiterversammlung – Kiga schließt um 13.30 Uhr

Ganztagesgruppen

21.10.2015

19.30 Uhr Erste Elternbeiratssitzung

Neu gewählte Beiräte

Termin steht noch nicht fest

1. Ausflug der Vorschulkinder

Vorschulkinder

02.-04.11.2015

Herbstferien – Kiga geschlossen

Alle Gruppen

05.-06.11.2015

Herbstferien – personalreduzierter Dienst

Alle Gruppen

11.11.2015

Martinsfest ab 17.00 Uhr

Einladung folgt noch!

Kinder + Eltern

18.11.2015

Buß- und Bettag – Kiga geschlossen

Alle Gruppen

04.12.2015

Nikolausfeier

Kinder in den Gruppen (ohne Eltern)

07.12.2015

Hausführung für Eltern die ihr Kind neu anmelden möchten 14.00 Uhr

Alle die sich für einen Kigaplatz bei uns interessieren

21./22.12.2015

Weihnachtsfeiern in den Gruppen

Alle Gruppen

23.12.2015 bis 05.01.2016

Weihnachtsferien – Kindergarten geschlossen

Alle Gruppen

07.01.2016

Start ins neue Jahr (normaler Kindergartenbetrieb)

 

Ihr Kindergartenteam

 

 

INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO INFO

März 2015

Liebe Eltern,

wir haben die wichtigsten Informationen und Termine wieder schriftlich für Sie zusammengefasst.

 

Lernwerkstätten

Wir möchten Sie über die aktuellen Lernwerkstätten informieren.

Neben dem ganzjährigen Wuppiprogramm für die Vorschulkinder ist im Januar eine Bewegungswerkstatt immer Montags in der Turnhalle, geleitet von Nicole Melzer aus der grünen Gruppe gestartet. Frau Melzer bietet somit ein mal wöchentlich angeleitete Bewegungsspiele gruppenübergreifend für alle interessierten Kinder an. Die Teilnahme der Kinder ist freiwillig. Im März geht die dritte Lernwerkstatt im Eingangsbereich in Betrieb. Es wird eine angeleitete Kreativwerkstatt, die von Irmhild Kanwischer (gelbe Gruppe) und Silke Pfrombeck (blaue Gruppe) betreut wird. Dazu wird der Eingangsbereich vor dem Ausgang zum Garten umgestaltet, um dort einen Kreativbereich zu schaffen.

 

Bällchenbad

Mit dem erwirtschafteten Geld aus dem Weihnachtsbasar und den Förderbeiträgen aus unserem Förderverein konnten wir für die Kinder ein Bällchenbad anschaffen, das seinen Platz in der Turnhalle finden wird. Somit erweitern wir unsere Bewegungsmöglichkeiten um eine weitere Atraktion die sowohl den jüngeren als auch den älteren Kindern viel Vergnügen bereiten wird.

Wir danken allen Fördermitgliedern des Fördervereins und allen Helfern unseres Basars, die die Anschaffung des Bällchenbades ermöglicht haben.

Wenn auch Sie solche Projekte aktiv unterstützen wollen, dann werden Sie doch Fördermitglied in unserem Kindergartenförderverein für 12,- € Jahresbeitrag. Wenn Sie kein Fördermitglied werden möchten, die Arbeit des Vereins aber trotzdem finanziell unterstützen wollen, können Sie auch Einzelbeträge auf das Konto des Fördervereins spenden.

 

Erste Hilfe Kurs für die Vorschulkinder ebenfalls finanziert vom Förderverein

Schon das vierte Jahr in Folge findet für unsere Vorschulkinder ein Erste Hilfe Kurs statt. Unsere Kinder sollen schon früh lernen, wie wichtig es ist, anderen Menschen in Not zu helfen. Oft sind es die kleinen Handgriffe, die ein Leben retten.

Die Erzieherinnen begleiten die Kinder und stehen bei Fragen und Ängsten zur Verfügung. Sicherlich werden die Kinder auch Sie, liebe Eltern, als potentielle Opfer „verarzten“ oder die stabile Seitenlage mit Ihnen ausprobieren wollen. Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder bei der Vertiefung dieser Übungen und wiederholen Sie so Ihre eigenen Fertigkeiten in der Ersten Hilfe.

Finanziert wird der Kurs für alle Vorschulkinder von unserem Förderverein, der dieses wichtige Projekt schon seit einigen Jahren unterstützt.

 

Schulwegtraining

Das Schulwegtraining mit der Polizei ist ein weiterer Pflichtteil für unsere „ABC-Schützen“, die somit optimal auf die Bewältigung des Schulweges vorbereitet werden.

 

Feuerschutzübungen

Wir wollen in den nächsten Wochen und Monaten mit den Kindern den „Ernstfall“ im Kindergarten bei Ausbruch eines Feuers trainieren. Wir werden verschiedene Übungen durchführen. Das Ende des Projekts wird eine Feuerschutzübung mit Evakuierung sein, die vorher nicht angesagt ist. Die Erzieherinnen werden im nachhinein reflektieren, was an dem bestehenden Feuerschutkonzept zu verbessern ist. Also wundern Sie sich nicht, wenn ihr Kind in den nächsten Monaten behauptet, es hätte im Kindergarten gebrannt. Wir wollen den Ernstfall so real wie möglich üben.

Noch eine Bitte:

Bitte parken Sie im Eingangsbereich keine Fahrradanhänger, Kinderräder oder Schlitten. Die Eingangstüre ist unser Hauptfluchtweg und muss immer frei bleiben. Bitte nutzen Sie unsere Radelständer. Es geht um die Sicherheit Ihrer Kinder.

 

Besuch in der Zahnartzpraxis

Auch in diesem Jahr besuchen unsere Kinder den Zahnarzt Dr. Benda. Es handelt sich nicht um eine zahnärztliche Untersuchung, sondern um eine Informationsveranstaltung für die Kinder, um Ängste vor dem Zahnarzt abzubauen und das Thema gesunde Ernährung zu vertiefen.

 

Termine bis zu den Sommerferien für Ihre Planung

Wann:

Was:

Wer:

03.03.2015

Wuppi fällt wg. Ausflug von 2 Gruppen aus

 

04.03.2015

Schulanfängerelternaben Carl Orff GS 20.00 Uhr

Eltern Vorschulkinder

05.03.2015

Nachholtermin Wuppi vom Dienstag 03.03.

 

05.03.2015

Lesepaten

Alle

09.03.2015

Wuppi wird vorverlegt auf Montag wg. Konferenz

Vorschulkinder

11.03.2015

Schulspiel für die Vorschulkinder in der Schule

 

13.03.2015

Lesepaten

Alle

14.03.2015

Eltern/Kind Aktivität

Rote Gruppe

17.03.2015

Erste Hilfe Kurs Vorschulkinder (ganzer Vormittag)

Blau und Grün

17.03.2015

Elternbeiratssitzung um 19.30 Uhr

Elternbeirat

18.03.2015

Erste Hilfe Kurs Vorschulkinder (ganzer Vormittag)

Rot und Gelb

19.03.2015

Lesepaten

Alle

20.03.2015

Schulwegtraining mit der Polizei

Rot und Gelb

23.03.2015

Schulwegtraining mit der Polizei

Blau und Grün

25.03.2015

Lesepaten

Alle

27.03.2015

Osterfeier mit Bunter Pause

Alle Kinder

30.03.2015 bis 10.04.2015

Personalreduzierter Dienst in den Osterferien

Bitte in die aushängenden Listen eintragen

 

22.04.2015

Schuleinschreibung

Vorschulkinder

27.04.2015

Der Fotograf kommt – Möglichkeit für Geschwister od. Familienfotos ab 13.00 Uhr

Alle

07.05.2015

Bunte Pause

Alle

15.05.2015

Brückentag – Kiga geschlossen

Alle

18.05.2015

Wuppi wird vorverlegt auf Montag wg. Fortbildung

Vorschulkinder

26.05.2015 bis 05.06.2015

Personalreduzierter Dienst in den Pfingstferien

Bitte in die aushängenden Listen eintragen

 

09.06.2015

Wuppi entfällt wg. Urlaub

Vorschulkinder

18.06.2015

Bunte Pause

Alle

18.06.2015

Info-Abend für neue Eltern 19.00 Uhr

 

29.06.2015

Besuch beim Zahnarzt Dr. Benda

Alle Gruppen

21.07.2015

Abschluß des Wuppiprogramms

Vorschulkinder

23.07.2015

Abschlußgottesdienst um 09.30 Uhr

 

24.07.2015

Abschlußfahrt der Vorschulkinder – Kiga nur für Vorschulkinder geöffnet!!!!!

Vorschulkinder

03.08.-07.08.2015

Personalreduzierter Dienst in den Sommerferien

Bitte tragen Sie sich in die aushängenden Listen ein.

 

10.08.-28.08.2015

Sommerferien – Kiga geschlossen!!!

 

31.08.-04.09.2015

Personalreduzierter Dienst in den Sommerferien

Bitte tragen Sie sich in die aushängenden Listen ein.

 

07.und 08.09.2015

Teamtage – Kindergarten geschlossen!!!

 

09.09.2015

Beginn des neuen Kindergartenjahres

Alle

10.09.2015

Beginn Eingewöhnung der neuen Kinder

 

Bis zum nächsten Infobrief

Ihr Kigateam

Infobrief März 2015 im  Download als pdf

 

Archiv:

Infobrief April 2014 als download (pdf)

Infobrief Januar 2014 als download (pdf)